LANDTAGSWAHL 2018

Landtagswahl Niederösterreich

Das vorläufige Endergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich steht fest, die ÖVP verteidigt mit voraussichtlich 49,6 Prozent der Stimmen ihre absolute Mehrheit im Landtag. Eine Schwankungsbreite ergibt sich aus den wenigen Wahlkarten, die in fremden Wahlkreisen abgegeben wurden und in den nächsten Tagen noch ausgezählt werden.

Umgerechnet auf Mandate bedeutet das eine Mehrheit von 29 der 56 Sitze im Landtag für die ÖVP (minus ein Mandat). Die SPÖ liegt in der nächsten Legislaturperiode erneut bei 13 Sitzen, die FPÖ bei acht (plus vier) und die Grünen bei drei (minus eins) ebenso wie die neu eingezogenen Neos. In der abgelaufenen Periode hatte das Team Stronach noch fünf Landtagsmandate und einen Regierungssitz inne. Letzteren übernimmt nun die FPÖ.

ERGEBNISSE GUNTRAMSDORF DATEN & GRAFIK

Online Daten Land Niederöstereich noe.gv.at >>

Online Bericht Der Standard

Online Bericht Die Presse

Online Bericht Kurier

Online Bericht Krone