ADVENTZAUBER GUNTRAMSDORF 2017

3. Wochenende: Gesangsaufführung der Kinder der Volksschule II Dr. Karl Rennerstrasse Neu Guntramsdorf

Diesmal war es trocken und winterlich kalt, wenig Wind aber leider kein Schnee. ‚Let it snow, let it snow‘ wurde lediglich von den Kindern der Volkschule skandiert! Vor dem Weihnachtsbaum ergab das aber eine doch sehr ansprechende vorweihnachtliche Atmosphäre! Wunderschönes Kunsthandwerk und viele Geschenkideen stimmten die Besucherinnen und Besucher zufrieden und die Freude aufs kommende Jahr ist sehr groß! Eierlikörpunsch & Co gehen für 1 Jahr auf Urlaub – bis bald!

2. Wochenende – etwas verregnet und windig, aber trotzdem großer Zuspruch zum Adventmarkt/Adventzauber in Guntramsdorf

1. Wochenende Guntramsdorfer Adventzauber
Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Robert Weber & Blasorchester Guntramsdorf (Samstag)

Schöner kann eine Adventkulisse nicht sein, klirrende Kälte, heißer Punsch, ein leuchtender Weihnachtsbaum und ein tolles Angebot an Kunsthandwerk sowie Kulinarik der Guntramsdorfer Vereine. Robert Weber sagte auch zu, dass es kommendes Jahr noch mehr Atmosphäre geben wird, und einige kleine Verbesserungen stattfinden werden. Darauf trinken wir einen Apfelpunsch und eine Feuerzangenbowle 🙂

Premiere am neuen Rathausplatz vorm R4G! (Freitag)

Die erste kulturell/musikalische Aufführung war, acht wundervolle Weihnachtslieder von SchülerInnen der 3. und 4. Klassen der VS I sehr feierlich und  fröhlich aufgeführt/gesungen. Ein schöner Start in den Advent 2017.

Zahlreiche Vereine verwöhnten die Gäste mit frischen Waffeln, Schweinsbratenbroten, Chili, eingebackene Würsteln und vielen anderne Leckereien. Dazu heisser Apfelpunsch bis hin zur Feuerzangenbowle vom Veranstaltungsteam Guntramsdorf. Maroni, Bratkartoffeln und Co. Kunsthandwerk und Selbstgebasteltes runden das Angebot am Adventzauber perfekt ab. Sehen Sie unterhalb einige Fotos vom ersten Tag.

Sehr gelungen dieser Adventmarkt, obwohl der eine oder andere kleine Verbesserungsvorschlag – in Richtung romantisches & gefühlvolles Ambiente  – von BesucherInnen diskutiert wurde (Feuerkörbe, Beleuchtung und Weihnachtsschmuck der Bäume sowie mehr zusammen rücken der Stände in einem Halbkreis). Wir geben die Anregungen gerne an die Gemeinde weiter!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zum Adventzauber! WIe hat es Ihnen gefallen, was würden Sie besser machen? Tipps und konstruktive Vorschläge für einen noch schöneren Weihnachtsmarkt in Guntramsdorf …

Schreibe einen Kommentar