Ende Rot/Grün in Guntramsdorf

Foto: Die Grünen bzw. Monika Hobek-Zimermann
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email

Stellungnahme Monika Hobek-Zimmermann, BA

Nachdem in den Medien publik wurde, das sich die Guntramsdorfer SPÖ Ortsregierung von der Vizebürgermeisterin – nach einem Vertrauensbruch (Wortmeldung SPÖ) – trennt, hier das Statement bzw. die Stellungnahme von Monika Hobek-Zimmermann BA (per Mail übermittelt)

„Wir haben uns auseinander gelebt“
Ende Rot/Grün in Guntramsdorf

Hier Ihre persönliche Stellungnahme wörtlich übernommen!

Vizebürgermeisterin Hobek-Zimmermann: Hauptursache war, die vor Jahren von der SPÖ initiierte Umschuldung von Darlehen in eine Gemeindeanleihe. Wegen der daraus entstandenen Steuerforderung von beachtlichen EUR 1,8 Mio. gab es unterschiedliche Lösungsansätze. Wir Grünen wollten, gemeinsam mit dem Berater, den gesamten Schaden für den Guntramsdorfer Steuerzahler abwenden. Die Chancen dafür wurden von Experten als sehr hoch eingeschätzt.

SPÖ Bürgermeister Robert Weber hingegen, hat es bevorzugt eben diesen Berater, zu verklagen. Das E-Mail, das Bgm. Weber als Vertrauensbruch bezeichnet, enthielt nur Fakten, die bereits durch den Profil-Artikel am 19. Oktober 2015 öffentlich wurden. Infolge der aktuellen Mandatsverteilung im Gemeinderat hat die SPÖ die Möglichkeit den Grünen ihr geliehenes Mandat zu entziehen. Auch in der, noch immer männlich dominierten Politik, gibt es unterschiedliche Arten sich zu trennen. Entweder eine wertschätzende von Angesicht zu Angesicht oder eine Mitteilung über die Medien.

Bürgermeister Robert Weber hat letzteren Weg eingeschlagen.

Ihre Vizebürgermeisterin Monika Hobek-Zimmermann
0664/4248664
monika.hobek-zimmermann@gruene.at

Freitag, 10. November 2017 16:45h

Weitere Beiträge...

GARAGENWINZER WEINLESE

EIN MERLOT AUS GUNTRAMSDORF Ich habe Andreas Nikolai bei der Weinlese 2021 und 2020 ein wenig über die Schulter gesehen und möchte

GUNTRAMSDORFER WAHRZEICHEN FROSCHBRUNNEN

GUNTRAMSDORFER WAHRZEICHENTEIL 1: DER FROSCHBRUNNEN (früher RELIEFBRUNNEN oder WINZERBRUNNEN) Der Froschbrunnen ist ein offizielles Wahrzeichen von Guntramsdorf und wird auch vom Bundesdenkmalamt

BADNER BAHN KURVE NERVT

Quietschgeräusche statt Rattern Viele Bewohner:innen in Bereich der Badner Bahn sind seit geraumer Zeit mit nervigen Quietschgeräuschen konfrontiert. Leider kommen diese in

NEUE AMPELANLAGE B17

Neue Ampelschaltung & neues Ampelsignal Sicher haben es schon einige aufmerksame Verkehrsteilnehmer:innen bemerkt. Die Kreuzung Mödlingerstraße B17 Triester Straße hat eine neue

JAKOBITAGE IN DA HOUSE

JAKOBITAGE 2021 ‚IN DA HOUSE‘ Eigentlich wären die Jakobitage schon längst in vollem Gange. Infolge der vielen Vorgaben, Auflagen und Hin und

Denkmal in Guntramsdorf – Für Wen?

Denkmal in Guntramsdorf: Wen wollen wir ehren? Am Kirchenplatz in Guntramsdorf fällt es gleich auf: Ein durchaus ansehnliches Denk- oder Mahnmal –