WINDRADLTEICH SUEDUFER RESTAURANT

Neues tolles Projekt: Südufer Guntramsdorf
Restaurant/Kantine/Lounge Windradlteich

In diversen sozialen Medien gehen Gerüchte über das neue Projekt am Windradlteich in Guntramsdorf herum. Wie wir ja wissem, verderben viele Köche (PosterInnen) den Brei und es entsteht eine völlig andere Sicht der Dinge. Unsere Recherche ergab folgendes:

Am Windradlteich entsteht gerade das/die neue Restaurant/Lounge des sehr engagierten Bernhard Mandel aus Guntramsdorf, sein Lebenswerk – das man auf jeden Fall goutieren sollte – wo er jede Menge Geld und Nerven reinsteckt! Wir kennen Niemand, der gleiches Risiko eingehen würde. Bernhard Mandel hat unzählige Behörden Wege hinter sich um alle Kriterien und Auflagen positiv zu erfüllen. Dafür gehört ein Lob ausgesprochen und nicht immer nur hin gehackt!

Dieses Projekt wurde lang im Gemeinderat besprochen und einstimmig angenommen! Alle Fraktionen finden dies eine Bereicherung für Guntramsdorf.Natürlich wird das so ins Schilfufer eingebaut, dass keine starke Beeinträchtigung der Gegend stattfindet. Kanal, Wasser und Strom wurde um viele zigtausende Euro neu adaptiert! Das Gebäude wird wunderschön und sich in die Landschaft herrlich einpassen!

Der bestehende Betrieb der Familie Stundner wird nicht gestört, das Restaurant wird vermutlich nur abends geöffnet haben. Also auch hier kein Alarm wegen Vernichtung der Alteingesessenen. Bernhard Mandel wird zeitnah mit Namen und Konzept an die Öffentlichkeit gehen. Der tägliche Stress bei einem solchen Projekt, wo hunderte tausende Euro investiert werden, verlangt höchste Leistung! Nebenbei kümmert er sich fast täglich persönlich um seine Kunden im BAR BQ Restaurant & Bar– vielleicht auch um viele liebe Guntramsdorferinnen und Guntramsdorfer!

 

Dazu nahm Bernhard Mandel am 24.11.2017 auf facebook wie folgt Stellung:

Natürlich ist mir bewusst, dass eine Baustelle nie Freude bereitet und mit sich meist auch viele Fragen bringt. Dazu kommt auch, dass an nebeligen Herbsttagen, umringt von kahlen Bäumen, der Ausblick auf Betonarbeiten Missgunst hervorruft. Ich kann aber mit reinem Gewissen sagen, dass ich alles daran setze, dass dieses Objekt, in folge hauptsächlich aus Holz entsteht und der schönen Natur am Windradlteich angepasst wird! Es ist mir ein großes Anliegen, dort einen Platz der Erholung zu schaffen.

Ich hoffe, wenn der Frühling wieder alles saftig grün und blühend macht, die Bauarbeiten zum größten Teil abgeschlossen sind, dass der Ort am Teich in seinem alten Licht erstrahlt und Freude mit sich bringt! Ich möchte versuchen, niemanden zu enttäuschen und für jeden einen Platz in Zufriedenheit zu schaffen!

Jederzeit bin ich bereit, offene Fragen persönlich zu beantworten!
Mit freundlichen Grüßen, Bernhard Mandel

Wir bleiben mit NEWS am Ball für Euch ….