GUNTRAMSDORF GRUNDSTÜCKS-UMWIDMUNG

Thema Umwidmung im Gemeinderat…

Verschenkt oder korrekter „Deal“???

Mittwoch den 13.3.2019 wurde in der Gemeinderatsitzung mehrheitlich eine Änderung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans zu Gunsten des betreffenden Grundstückbesitzers, zu Lasten des Ortsbilds und der Natur beschlossen.

Bild: Screenshot Facebook (Profil: Robert Weber)

Es geht um das Feld zwischen Novygasse und Veltlinerstrasse in Neu Guntramsdorf. Dieser Antrag wurde mehrheitlich mit den Stimmen von SPÖ und gbbÖVP beschlossen. Aber urteilen Sie bitte selbst!

Meinungen der Fraktionen zusammengefasst :

Stellungnahme der SPÖ (Robert Weber)
https://www.facebook.com/robert.weber.3720/posts/2061177187310736

Stellungnahme der FPÖ
https://www.facebook.com/groups/guntramsdorf/permalink/2269818129929912?sfns=mo

Stellungnahme Monika Hobek Zimmermann (Grüne)
https://www.facebook.com/119646185283382/posts/376467212934610?sfns=mo

Stellungnahme der GbbÖVP
https://www.facebook.com/groups/guntramsdorf/permalink/2269209469990778?sfns=mo

Stellungnahme der NEOS
https://m.facebook.com/notes/neos-guntramsdorf/bebauungsplan-chance-auf-mehr-gr%C3%BCnland-verschenkt/2144564915620749/

Schreibe einen Kommentar