NEU GUNTRAMSDORF: NEUE EINBAHN

OZEANSTRASSE – EINBAHNSTRASSE

Wie schon einigen bekannt sein wird, wurde Ende April die kleine Ozeanstrasse von der Kreuzung mit der Neuen Heimatstrasse und Ozeanstrasse zur Einbahn Richtung Industriestrasse/B17 gemacht! Lediglich Radfahrer dürfen von der Industriestrasse kommend in die ‚kurze‘ Ozeanstrasse einbiegen. Die Ausfahrt zur Kreuzung Neue Heimatstrasse/Ozeanstrasse links/rechts befindet sich für die Radfahrer aber im Nachrang!

Verkehrsstrom-Analyse folgte Massnahme
berichtet die Gemeinde Guntramsdorf auf deren Website

Zitat: Nach umfangreichen Verkehrszählungen folgt  nun eine konkrete Maßnahme. Mit einer Einbahnlösung soll der Verkehr nach Neu-Guntramsdorf in die Industriestraße gelenkt werden, um damit eine Verkehrsberuhigung im Zentrum von Neu-Guntramsdorf zu erreichen.

Bereits 2017 fand eine erste Verkehrszählung statt. Dabei wurden mittels elektronischen Erfassungsgeräten an neuralgischen Stellen im Ortsgebiet die Kennzeichen der Fahrzeuge erfasst. Das Ziel dieser Messung war das sichtbarmachen der Verkehrsströme im Ortsgebiet als Basis für konkrete Maßnahmen. Unterstützt wurde das Projekt durch die TU Wien.

Hauptaussage der Messungen

Festgestellt wurde vor allem, dass sehr viele Fahrzeuge, die von der B17 (Peter Max) nach Neu-Guntramsdorf einbiegen, nicht Industriestraße nehmen, sondern den „Schleichweg“ über die Ozeanstraße – Bertha von Suttner-Gasse und Franz Novy-Gasse fahren. Die höchst zulässige Fahrgeschwindigkeit in der Franz Novy-Gasse wurde meist deutlich überschritten.
Diese erhöhte Verkehrsbelastung in diesem Ortsteil von Neu-Guntramsdorf wurde durch eine weitere Verkehrserhebung, die das Kuratorium für Verkehrssicherheit durchführte, bestätigt.

Testphase 2017

Im November 2017 wurde als ein Ergebnis dieser Erhebungen die Ozeanstraße (im Bereich des Haupteinganges zum Ozeanteich) für die Dauer von ein paar Tagen als Einbahn in Richtung Westen (also zur B17 hin) geführt. Zur  selben Zeit fanden erneut Verkehrszählungen statt. Somit konnte ein Vergleich stattfinden – Verkehrsfluss mit und ohne Einbahnregelung.

Die Ergebnisse waren eindeutig: Durch die Einbahnführung in der Ozeanstraße konnte der Verkehr in der F. Novygasse um ca. 30% reduziert werden! Daher soll die Einbahnregelung in dem beschriebenen Bereich der Ozeanstraße nun eine fixe Maßnahme zur Verkehrsberuhigung werden.

Coming up next…

Zum Projekt Kreisverkehr Hauptstraße – Am Tabor – Laxenburgerstraße wird bereits seitens GBB und SPÖ fleißig diskutiert und hinter verschlossener Türe geplant. Bald werden die Bürgerinnen und Bürger von Guntramsdorf das Ergebnis – natürlich ohnen Mitzusprechen – vorgestellt bekommen. Mitte Mai präsentiert die GBB das Konzept. Leider ohne eine Radfahrweg-Lösung für die Hauptstrasse.

Ob dann Geschäftsleute und GuntramsdorerInnen damit zufrieden sind sei dahin gestellt. Es wird noch interessant werden …

Auszug aus Guntramsdorf online (Link)

GUNTRAMSDORFER - COOKIES

Cookies sind einfache kleine Text-Dateien, die mit den Seiten dieser Website mitgeschickt und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Weitere Infos zur Cookie-Auswahl finden Sie unter Infos zu Cookies.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Auswahl-Hilfe

Information (Hilfe)

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur unsere Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Infos zum Datenschutz und zur Cookie Policy finden Sie hier: DATENSCHUTZERKLÄRUNG. IMPRESSUM AGB

Zurück